IIoT Rust Webserver



IIoT Rust Webserver
IIoT Rust Webserver
IIoT Rust Webserver
IIoT Rust Webserver
IIoT Rust Webserver
IIoT Rust Webserver
IIoT Rust Webserver

Ziel des Projekts war die Entwicklung und Implementierung eines sicheren Open Source Webservers für eine IIoT Plattform mit Rust. Die primäre Zielplattform des Webservers ist das STM32MP157 Embedded Board.



Vom Webserver wird über ein Actix (Rust) Backend eine Angular Single Page Webanwendung serviert, welche über eine API Schnittstelle mit dem Backend kommuniziert.

Zum Funktionsumfang der Webanwendung gehört ein User-Login, die User Verwaltung (Admin, Normal, View-Only), die verschlüsselte Kommunikation via HTTPS, die Visualisierung von Input/Output Werten des Boards in Echtzeit, eine File Upload und Projektverwaltungs-Funktionalität, die Kompilation und Ausführung von Binaries gesteuert via Web-Interface, sowie die Anzeige aktueller Status-Werte der Binaries. Weiter wurde die erstellte Software hinsichtlich ihrer Sicherheit evaluiert und getestet. Der im Laufe der Studienarbeit entstandene Quellcode der Anwendung wird im Anschluss unter der MIT Lizenz als Open Source Projekt veröffentlicht.

Demovideo


  • Jahr:
  • Studierende: Jonas Gehrke
  • Semester: Master
  • Studiengang: Informatik
  • Supervision: Florian Fischer (M.Sc.), Peter Knauer (M.Sc.)
  • Tags: IT-Security, Web, Angular, Rust, Single-Page, Rust-Web-API, Web-Application-Security, IIoT, Actix, Embedded-Security, Open-Source, Real-Time