ViCon11-Lead-Generierung


ViCon11-Lead-Generierung

ViCon11 – Lead-Generierung für die CRM-Cloud



Die IT-Welt befindet sich im Wandel. Cloud-Dienste erobern den Markt und liefern einzigartige Möglichkeiten eigene Business Solutions um interessante Features zu erweitern.
Darunter befindet sich zwei Lösungen, welche eine Lead-Generierung im B2B-Umfeld ermöglichen.
Lead Forensics erkennt anhand der IP-Adresse das Unternehmen hinter dem Webseiten-Besucher und trackt seine Aktivitäten auf unserer Web-Präsenz – „Firma XY hat Interesse an Ihren Produkten“.
Building Radar erkennt anhand der Satelliten-Bilder, wo ein Bauvorhaben demnächst starten würde – „Folgende Baufirma könnte Interesse an Ihren Produkten haben“.
Beide Lösungen liefern Daten, welche in einer Business Solution als „anbahnendes Kaufinteresse“ (= Lead) automatisiert hinterlegt werden können. Die Vertriebsmitarbeiter nutzen diese Daten und nehmen Kontakt mit dem potentiellen Kunden auf. Als Business
Solution in der Cloud kann ein Customer Relationship Management System von SAP, Salesforce oder ADITO in Frage kommen.

Im Rahmen dieses Projekts haben die Studierenden die Middleware (ViCon11) entwickelt.
Mit Hilfe dieser Middleware werden Daten aus Lead Forensics und Building Radar
aufgenommen und in einer einheitlichen Form an die SAP CRM Cloud Lösung weitergeleitet.
Daraufhin wird in der CRM-Lösung ein Lead angelegt, welches dem Unternehmen wertvolle
Informationen über potentielle Kunden liefert.

Erklärvideo: https://cloud.hs-augsburg.de/s/g5m2qWJPfPHSSeg


  • Jahr:
  • Studierende: Vladyslav Hyrov, Shkelzen Veliqi, Özcan Dogan, Erwin Hrschitza, Emre Demirkaya, Alperen Evren, Elnazar Turganov, Amin Yacine
  • Semester: 4. Semester, 6. Semester
  • Studiengang: Wirtschaftsinformatik
  • Supervision: Nikolaj Bach
  • Tags: SAP, Webanwendung, Middelware