BlingDing – "Mach Dein digitales Ding"



BlingDing – "Mach Dein digitales Ding"

Ein überraschungsei-großes Gadget, das auf knopfdruck bunt leuchtet und auch alle anderen verbundenen Geräte bunt aufleuchten lässt. Geplant als interessante und lustige Deko in einer Freundesgruppe und als mobile verteilte Partybeleuchtung.



Du erinnerst dich sicher an das letzte Treffen mit Freunden. Jemand hat was zum Snacken dabei, ein Anderer ne Musikbox. Aber so richtig Partyfeeling wars nicht.
Im Lockdown als wir unsere Geburtstage online gefeiert haben kam die Idee auf für einen Discord-Bot der die Namen bunt blinken lässt. Das Feedback und die Freude die das bereitet hat inspirierte uns jetzt auch die Offlinfreizeit nach Corona auch bunter zu machen.

Das BlingDing ist ein kleines Gadget, das sich mit anderen bunten LED-Lampen/Deko und anderen BlingDingern synchronisiert und somit verteilt und doch zusammen farbe in die Freizeit bringt.
Wird der Knopf an einem BlingDing gedrückt, leuchten alle anderen (in der gleichen definierten Gruppe) mit auf.

Ob als witziges Gadget sich unter Freunden Farbsignale nach Haus zu schicken, oder als bunte Hintergrundbeläuchtung wenns an der Kiesbank vom Lech langsam dunkel wird.
Ob als buntes deko Ding auf dem Schreibtisch, oder als Eyecatcher mit zusammen auf einenr Party herauszustechen.
Ob als bunter Feuerzeugersatz auf einem Konzert um farbige Stimmung in die Menge zu bringen oder ganz einfach um die eigene Housparty bunter werden zu lassen.


  • Jahr:
  • Studierende: Matthias Schugg, Raphael Karl
  • Semester: 4. Semester
  • Studiengang: Informatik
  • Supervision: Barbara Tezel
  • Tags: Gadget, Micro Controller, Party, Beleuchtung